das kognitive „auch“

cutting...
upcoming exhibition...wie es nun mal immer so ist, hab ich 2/3 meines urlaubs und des anschließenden wochenendes krank im bett verbracht und meine xbox heiß laufen lassen. so langsam bin ich wieder auf den beinen, hab gestern endlich mal ein neues motiv fertig geschnitten und bin gerade dabei das ganze noch auf leinwand zu bekommen… denn so langsam wird es mal wieder eng, das ganze ist ja schon nächste woche… die flyer sind auch fertig und sollten zum wochenende rausgebracht werden und und und…
natürlich hätte ich mir ein bißchen mehr vorlaufzeit für die ausstellung gewünscht, aber warscheinlich wäre es dann auch knapp geworden, und ich arbeite ja unheimlich gern unter druck, heheee… wobei ich auch sagen kann dass ich mich schon ein bißchen auf „die zeit danach“ freuen kann, ich hoffe dass ich es endlich mal wieder schaffe dem ruhrpott für ein paar tage den rücken zu kehren und ein paar leute in ein paar städten zu besuchen… auch wenns über n langes wochenende nicht hinausgehen werden wird, kann ich ne kurzzeitige luftveränderung durchaus gebrauchen und ich habe es teilweise schon lange versprochen. na dann…